Zuletzt besucht:
Erstellt von Yvonne am 17. Juni 2014, um 16:54 Uhr

Aus Tiroler Dialektarchiv

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Historisierendes Stichwort |Stichwort=wëc-orcus* |Sprachschicht=mhd.-rom. |Wortart=Substantiv |Numerus_Substantiv=Singular |Genus_Substantiv=maskulin |Kasus…“)
 
 
Zeile 19: Zeile 19:
 
|Genus_Pronomen=
 
|Genus_Pronomen=
 
|Kasus_Pronomen=
 
|Kasus_Pronomen=
 +
|Bemerkung=mhd. wëc + lat. orcus (mit Agglutination des n aus Artikel "ein" bzw. überhaupt volksetymologische Einblendung von nhd. "Narr")
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 17. Juni 2014, 16:55 Uhr

Dieses historisierende Stichwort wird von 1 belegnahen Stichwort(en) benutzt.

Stichwort wëc-orcus*Sternchen (Asterisk); bezeichnet eine Form, die sprachgeschichtlich nicht schriftlich belegt, sondern nur erschlossen ist
Sprachschicht mhd.-rom.
wecorcus
Wortart Substantiv
Numerus Singular
Genus maskulin
Kasus Nominativ
Bemerkung mhd. wëc + lat. orcus (mit Agglutinationist ein Vorgang, bei dem sich Laute oder darüberhinausgehende Einheiten an ein anderes Wort anheften. Davon sind oft Präpositionen oder Artikel betroffen, die sich mit einem nachfolgenden Wort verbinden. Im Dialekt ist dies häufig zu beobachten, wie etwa bei ''Nåpm'' für 'Atem', das aus ''n Åpm'' hervorgeht, oder ''Nahle'', einem Werkzeug zum Vorstechen von Löchern, dem ''n Ahle'' zugrunde liegt. des n aus Artikel "ein" bzw. überhaupt volksetymologische Einblendung von nhd. "Narr")
Weitere Informationen














[Bearbeiten]Belegnahe Stichworte

Fakten zu „HSW 7RDF-Feed
Bemerkungmhd. wëc + lat. orcus (mit Agglutination des n aus Artikel "ein" bzw. überhaupt volksetymologische Einblendung von nhd. "Narr")
Genusmaskulin +
KasusNominativ +
Normalisiertes Stichwortwecorcus +
NumerusSingular +
Seitentitelwëc-orcus* nom.sg.m. +
Sprachschichtmhd.-rom. +
Stichwortwëc-orcus* +
WortartSubstantiv +
Diese Seite wurde zuletzt am 17. Juni 2014 um 16:55 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 106-mal abgerufen.