Zuletzt besucht:
Erstellt von Julia am 9. Mai 2018, um 10:38 Uhr

Aus Tiroler Dialektarchiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

westgermanischEine Untergruppe der germanischen Sprachen (siehe ''germanisch''), zu der etwa das Deutsche, das Englische und Niederländische gehören.

Eine Untergruppe der germanischen Sprachen (siehe germanischDie germanischen Sprachen sind eine Sprachgruppe, die sich durch einige gemeinsame Lautveränderungen von anderen Sprachgruppen - etwa den slawischen (z.B. Russisch, Polnisch, Slowenisch) oder romanischen Sprachen (z.B. Spanisch, Französisch, Italienisch) - unterscheidet. Zu den germanischen Sprachen zählen etwa das Deutsche, das Schwedische, das Norwegische, das Dänische, Niederländische, Englische und Isländische. All diese Sprachen lassen sich auf eine gemeinsame germanische Grundsprache zurückführen, die aber nur rekonstruiert - d.h. ohne schriftliche Zeugnisse - vorliegt. Germanisch ist demnach die Vorform des Althochdeutschen und damit auch des heutigen Deutschen.), zu der etwa das Deutsche, das Englische und Niederländische gehören.


Zurück zum Glossar

Fakten zu „Glossar:Eintrag 022RDF-Feed
Glossary-OriginalpagetitleGlossar:Eintrag 022
SeitentitelGlossareintrag "westgermanisch" +
SortKeyWESTGERMANISCH
Glossary-DefinitionDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.Eine Untergruppe der germanischen Sprachen (siehe germanisch), zu der etwa das Deutsche, das Englische und Niederländische gehören.
Glossary-LinkDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.Glossar#westgermanisch +
Glossary-TermDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.westgermanisch +
Diese Seite wurde zuletzt am 23. Mai 2018 um 12:28 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 40-mal abgerufen.