Zuletzt besucht:
Erstellt von Julia am 9. Mai 2018, um 10:04 Uhr

Aus Tiroler Dialektarchiv

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Glossareintrag |Glossarbegriff=alpenromanische Vermittlung |Definition=Julian? }}“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Glossareintrag
 
{{Glossareintrag
 
|Glossarbegriff=alpenromanische Vermittlung
 
|Glossarbegriff=alpenromanische Vermittlung
|Definition=Julian?
+
|Definition=Damit sind Wörter gemeint, die zwar nicht aus einer romanischen Sprache stammen, aber durch diese übermittelt wurden. Wenn z.B. die nach der römischen Eroberung des Alpenbogens hier siedelnden Romanen ein Wort aus dem Keltischen von der Vorbevölkerung übernahmen und dieses Wort dann wiederum die Baiern von den noch dort siedelnden Romanen übernahmen. Somit konnte ein Wort oder ein Name zwar z.B. keltischen Ursprungs sein, wenngleich es zu keinem direkten Kontakt zur keltischen Vorbevölkerung kam. Die Wörter und Namen wurden zudem an die romanische Sprache angepasst und sind somit gewissermaßen in entstellter Form in bairischen Mund gekommen.
 +
 
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 23. Mai 2018, 11:22 Uhr

[Bearbeiten]alpenromanische VermittlungDamit sind Wörter gemeint, die zwar nicht aus einer romanischen Sprache stammen, aber durch diese übermittelt wurden. Wenn z.B. die nach der römischen Eroberung des Alpenbogens hier siedelnden Romanen ein Wort aus dem Keltischen von der Vorbevölkerung übernahmen und dieses Wort dann wiederum die Baiern von den noch dort siedelnden Romanen übernahmen. Somit konnte ein Wort oder ein Name zwar z.B. keltischen Ursprungs sein, wenngleich es zu keinem direkten Kontakt zur keltischen Vorbevölkerung kam. Die Wörter und Namen wurden zudem an die romanische Sprache angepasst und sind somit gewissermaßen in entstellter Form in bairischen Mund gekommen.

Damit sind Wörter gemeint, die zwar nicht aus einer romanischen Sprache stammen, aber durch diese übermittelt wurden. Wenn z.B. die nach der römischen Eroberung des Alpenbogens hier siedelnden Romanen ein Wort aus dem Keltischen von der Vorbevölkerung übernahmen und dieses Wort dann wiederum die Baiern von den noch dort siedelnden Romanen übernahmen. Somit konnte ein Wort oder ein Name zwar z.B. keltischen Ursprungs sein, wenngleich es zu keinem direkten Kontakt zur keltischen Vorbevölkerung kam. Die Wörter und Namen wurden zudem an die romanische Sprache angepasst und sind somit gewissermaßen in entstellter Form in bairischen Mund gekommen.


Zurück zum Glossar

Fakten zu „Glossar:Eintrag 014RDF-Feed
Glossary-OriginalpagetitleGlossar:Eintrag 014
SeitentitelGlossareintrag "alpenromanische Vermittlung" +
SortKeyALPENROMANISCHE VERMITTLUNG
Glossary-DefinitionDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.Damit sind Wörter gemeint, die zwar nicht Damit sind Wörter gemeint, die zwar nicht aus einer romanischen Sprache stammen, aber durch diese übermittelt wurden. Wenn z.B. die nach der römischen Eroberung des Alpenbogens hier siedelnden Romanen ein Wort aus dem Keltischen von der Vorbevölkerung übernahmen und dieses Wort dann wiederum die Baiern von den noch dort siedelnden Romanen übernahmen. Somit konnte ein Wort oder ein Name zwar z.B. keltischen Ursprungs sein, wenngleich es zu keinem direkten Kontakt zur keltischen Vorbevölkerung kam. Die Wörter und Namen wurden zudem an die romanische Sprache angepasst und sind somit gewissermaßen in entstellter Form in bairischen Mund gekommen.stellter Form in bairischen Mund gekommen.
Glossary-LinkDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.Glossar#alpenromanische Vermittlung +
Glossary-TermDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.alpenromanische Vermittlung +
Diese Seite wurde zuletzt am 23. Mai 2018 um 11:22 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 132-mal abgerufen.