Zuletzt besucht:

Aus Tiroler Dialektarchiv

Version vom 2. September 2013, 14:32 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bestätigt durch
Archivnummer: 7120-0
Gemeinde Kals am Großglockner
Ort Kals am Großglockner
Aussprache Ortsname
Aussprache Einwohner
Aussprache Einwohnerin
Geo-Standort 47.001114,12.644508
Erstellt durch Gabriel, Eugen
Entstehungszeitraum
Bezirk Lienz
Standort Innsbruck
Land Osttirol
Staat Österreich
Original Original
Anmerkungen des Explorators
Anmerkungen
Zusätzliches Material
Höhe 1324
Fragebuch Fragebuch 2

Die Karte wird geladen …

Belege für Bestand 7120-0

  Frage Wortlaut der Frage Originalbeleg
Beleg 7120-0/86 Frage 2.172.08 "Gelbe Rübe ("Karotten", "Möhren","Murken")" Gelbe Rübe ("Karotten", "Möhren","Murken")
Beleg 7120-0/32 Frage 2.070/071.06 "Preiselbeere" Preiselbeere krantn
Beleg 7120-0/58 Frage 2.068.17 ""Kastanien" (wilde/echte)" "Kastanien" (wilde/echte)
Beleg 7120-0/74 Frage 2.163.07 ""haben" (Inf., Ptz., alle Pers. im Präs.) ich habe Hunger, du hast ... man kann nicht alles haben ich habe gehabt" "haben" (Inf., Ptz., alle Pers. im Präs.) ich habe Hunger, du hast ... man kann nicht alles haben ich habe gehabt
Beleg 7120-0/72 Frage 2.154/155.06 "die steile Felswand ("Palven", "Ofen")" die steile Felswand ("Palven", "Ofen")
Beleg 7120-0/69 Frage 2.185.04 "Die Schimmelflecken a) an Kleidern, Wäsche ("Damfleck") b) an Eßwaren u. ä. ("Schimmel")" Die Schimmelflecken a) an Kleidern, Wäsche ("Damfleck") b) an Eßwaren u. ä. ("Schimmel")
Beleg 7120-0/88 Frage 2.117.05 ""Stirne" (Bed.! "Hirn"?)" "Stirne" (Bed.! "Hirn"?)
Beleg 7120-0/94 Frage 2.206.01 ""mein Bruder"" "mein Bruder"
Beleg 7120-0/6 Frage 2.207.14 "Was hängt man den Kindern um, damit sie sich nicht schmutzig machen a) der Geiferlatz b) der Eßlatz (diff.?)" Was hängt man den Kindern um, damit sie sich nicht schmutzig machen a) der Geiferlatz b) der Eßlatz (diff.?)
Beleg 7120-0/42 Frage 2.193.03 "Die Wohnstube, wo man sich tagsüber aufhält" Die Wohnstube, wo man sich tagsüber aufhält
Beleg 7120-0/20 Frage 2.130.11 ""Fahne" Sg./Pl. (bei der Prozession geht einer vorne mit der...(dem)) Genus!" "Fahne" Sg./Pl. (bei der Prozession geht einer vorne mit der...(dem)) Genus!
Beleg 7120-0/23 Frage 3.048.02 "Die ortsüblichen Heutrockengestelle ("Heinzen", "Stangger", "Hifler")" Die ortsüblichen Heutrockengestelle ("Heinzen", "Stangger", "Hifler") hīvlɒ
Beleg 7120-0/92 Frage 2.164.10 ""Wolle" (was das Schaf liefert)" "Wolle" (was das Schaf liefert)
Beleg 7120-0/71 Frage 2.133.01 "Der Ohrwurm" Der Ohrwurm
Beleg 7120-0/55 Frage 2.149.04 ""geh aber leise hinein"" "geh aber leise hinein"
Beleg 7120-0/29 Frage 2.134.06 "der schwarze Alpensalamander (wenn er über den Weg kriecht, gibt es schlechtes Wetter" der schwarze Alpensalamander (wenn er über den Weg kriecht, gibt es schlechtes Wetter ręŋ̄man̄dle̯
Beleg 7120-0/45 Frage 2.179.04 "Schnarchen ("raffeln")" Schnarchen ("raffeln")
Beleg 7120-0/73 Frage 2.179.08 "den Schluckauf haben (er hat den.." den Schluckauf haben (er hat den..
Beleg 7120-0/93 Frage 2.164.10 ""Wolle" (was das Schaf liefert)" "Wolle" (was das Schaf liefert)
Beleg 7120-0/14 Frage 2.202.02 "Blindekuh spielen" Blindekuh spielen
Beleg 7120-0/43 Frage 2.029.01 ""Roß" Sg./ Pl. (Auslaut!)" "Roß" Sg./ Pl. (AuslautJener Laut, der am Ende eines Wortes oder einer Silbe steht, wird Auslaut genannt. Wie beim Anlaut gibt es in der Schriftsprache kein 1:1-Verhältnis von Laut und Buchstabe (siehe ''Anlaut''). Beim Wort ''Fro'''sch''''' steht der Laut ''sch'' im Auslaut, bei ''Bien'''e''''' hingegen der Selbstlaut ''e''.!)
Beleg 7120-0/41 Frage 2.181.03 "schluchzend, in abgebrochenen Sätzen und mit aufziehender Nase weinen (Kinder die auf- hören zu weinen, tun noch eine Zeit ...?) "schnupfezen"" schluchzend, in abgebrochenen Sätzen und mit aufziehender Nase weinen (Kinder die auf- hören zu weinen, tun noch eine Zeit ...?) "schnupfezen"
Beleg 7120-0/76 Frage 2.174.01 "Wie heißt das Küchengewächs, das, wenn man es schneidet, zu Tränen reizt ("Zwiebel")" Wie heißt das Küchengewächs, das, wenn man es schneidet, zu Tränen reizt ("Zwiebel") tswį̄vḷ
Beleg 7120-0/91 Frage 2.164.09 ""Zwirn" (Lautung" "Zwirn" (Lautung
Beleg 7120-0/57 Frage 2.184.02 ""(die) Ferse" (Lautung!)" "(die) Ferse" (Lautung!)
Beleg 7120-0/77 Frage 2.137.06 ""Nebel"" "Nebel"
Beleg 7120-0/52 Frage 2.133.04 "Die Spinne Sg./Pl." Die Spinne Sg./Pl.
Beleg 7120-0/70 Frage 2.185.04 "Die Schimmelflecken a) an Kleidern, Wäsche ("Damfleck") b) an Eßwaren u. ä. ("Schimmel")" Die Schimmelflecken a) an Kleidern, Wäsche ("Damfleck") b) an Eßwaren u. ä. ("Schimmel")
Beleg 7120-0/7 Frage 2.184.05 "Pantoffeln Sg./Pl. (in der Stube)" Pantoffeln Sg./Pl. (in der Stube)
Beleg 7120-0/87 Frage 2.137.07 "der feine Dunst bei Schönwetter (heute hat es..., es ist... "geh-eiwig")" der feine Dunst bei Schönwetter (heute hat es..., es ist... "geh-eiwig")
Beleg 7120-0/47 Frage 2.187.06 "Der geschlagene Rahm (mehr städtisch" Der geschlagene Rahm (mehr städtisch
Beleg 7120-0/24 Frage 2.167.02 "(morgen haben wir ...) "Wäsche"" (morgen haben wir ...) "Wäsche"
Beleg 7120-0/79 Frage 2.188.02 "Der runde, harte Brotanschnitt, ev. diff. a) beim Rundbrot ("Ränftel") b) beim Langbrot (an beiden Seiten)" Der runde, harte Brotanschnitt, ev. diff. a) beim Rundbrot ("Ränftel") b) beim Langbrot (an beiden Seiten) əs raftle̯e̯^
Beleg 7120-0/46 Frage 2.187.06 "Der geschlagene Rahm (mehr städtisch" Der geschlagene Rahm (mehr städtisch
Beleg 7120-0/82 Frage 2.138.03 ""ich habe den Schnupfen" (wenn die Nase läuft) ("Straugget", "Sucht")" "ich habe den Schnupfen" (wenn die Nase läuft) ("Straugget", "Sucht") pfnâu̯ʃ
Beleg 7120-0/61 Frage 2.151.13 ""ein hoher Baum" / "hohe Bäume"" "ein hoher Baum" / "hohe Bäume"
Beleg 7120-0/66 Frage 2.196.14 ""Funken", die vom Feuer wegfliegen (bes. Stroh, Heuställe, bei Brand)" "Funken", die vom Feuer wegfliegen (bes. Stroh, Heuställe, bei Brand)
Beleg 7120-0/27 Frage 2.143.02-08 "Wie heißen die Wochentage? (aufzählen lassen! achten auf: a) Beginnt der Gw. mit Sonntag/Montag b) "Ergetag", "Pfinztag"" Wie heißen die Wochentage? (aufzählen lassen! achten auf: a) Beginnt der Gw. mit Sonntag/Montag b) "Ergetag", "Pfinztag"
Beleg 7120-0/83 Frage 2.138.03 ""ich habe den Schnupfen" (wenn die Nase läuft) ("Straugget", "Sucht")" "ich habe den Schnupfen" (wenn die Nase läuft) ("Straugget", "Sucht") ęɒ họtn̥ pfnāu̯^ʃ
Beleg 7120-0/90 Frage 2.185.22 "von "klein": "groß" /"größer"" von "klein": "groß" /"größer"
Beleg 7120-0/26 Frage 2.143.02-08 "Wie heißen die Wochentage? (aufzählen lassen! achten auf: a) Beginnt der Gw. mit Sonntag/Montag b) "Ergetag", "Pfinztag"" Wie heißen die Wochentage? (aufzählen lassen! achten auf: a) Beginnt der Gw. mit Sonntag/Montag b) "Ergetag", "Pfinztag"
Beleg 7120-0/17 Frage 2.164.08 ""Garn" (Lautung" "Garn" (Lautung
Beleg 7120-0/68 Frage 2.185.01 "Rock der männlichen Alltagskleidung (mit best. Art.)" Rock der männlichen Alltagskleidung (mit best. Art.) α re̯^ɔu̯kꭗ
Beleg 7120-0/84 Frage 3.138.02 ""ich habe den (die) Husten'"" "ich habe den (die) Husten'"
Beleg 7120-0/13 Frage 2.201.03 "Huckepack tragen a) Beine beidseitig neben dem Hals nach vorn b) Beine unter den Achseln nach vorn" Huckepack tragen a) Beine beidseitig neben dem Hals nach vorn b) Beine unter den Achseln nach vorn
Beleg 7120-0/51 Frage 3.133.02 "die "Ameise" Sg./Pl." die "Ameise" Sg./Pl. ęmaʃe̯
Beleg 7120-0/89 Frage 2.026.05 ""Flügel" Sg./Pl." "Flügel" Sg./Pl.
Beleg 7120-0/34 Frage 2.122.05 "In die Hand gedrungener Holzsplitter (ter den Nagel, sehr schmerzhaft)" In die Hand gedrungener Holzsplitter (ter den Nagel, sehr schmerzhaft) špįʃ̄
Beleg 7120-0/8 Frage 2.070/071.13 "Hagebutten" Hagebutten
Beleg 7120-0/3 Frage 2.207.09 "kleine Kinder haben im Mund einen ... a) der Gummisauger b) der Saugbeutel (aus Leinen, mit Mus u. dgl." kleine Kinder haben im Mund einen ... a) der Gummisauger b) der Saugbeutel (aus Leinen, mit Mus u. dgl.
… weitere Ergebnisse

Angehängte Dateien

Keine

Neue Datei hochladen

Fakten zu „Bestand 7120-0RDF-Feed
Archivnummer7120-0 +
BeantwortetFragebuch 2 +
BezirkLienz +
Erstellt durchGabriel, Eugen +
GemeindeKals am Großglockner +
GeoLocation47.001114,12.644508
Höhe1.324 +
LandOsttirol +
OriginalOriginal +
OrtKals am Großglockner +
StaatÖsterreich +
StandortInnsbruck +
Diese Seite wurde zuletzt am 2. September 2013 um 14:32 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 258-mal abgerufen.