Zuletzt besucht:
Erstellt von Julia am 18. Oktober 2017, um 16:02 Uhr

Aus Tiroler Dialektarchiv

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Beleg |Beantwortet=Frage 3.151.17 |HatBedeutung=Bedeutung 46 |Originalbeleg=<span class="Monacosds" style="font-family: Monacosds;"></span> |VereinfachterBel…“)
 
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
|Beantwortet=Frage 3.151.17
 
|Beantwortet=Frage 3.151.17
 
|HatBedeutung=Bedeutung 46
 
|HatBedeutung=Bedeutung 46
 +
|Belegt=BSW 1216
 
|Originalbeleg=<span class="Monacosds" style="font-family: Monacosds;"></span>
 
|Originalbeleg=<span class="Monacosds" style="font-family: Monacosds;"></span>
 
|VereinfachterBeleg=hoahe paamen
 
|VereinfachterBeleg=hoahe paamen

Aktuelle Version vom 19. Oktober 2017, 07:32 Uhr

Bestand Obergurgl
Originalbeleg
Vereinfachter Beleg hoahe paamen Marker3.png
Explorationsvermerk
Anmerkungen
Beleg für folgendes Stichwort

Baamen (Pl.) nom.pl.m. / Paamen (Pl.) nom.sg.m.

Bedeutung Bäume
Beantwortet Frage Frage 3.151.17 ""ein hoher Baum"/"hohe Bäume"" "ein hoher Baum"/"hohe Bäume"
Aus Fragebuch Fragebuch 3
Ort Österreich Nordtirol Imst Obergurgl Sölden

[Bearbeiten] Angehängte Dateien


Neue Datei hochladen

hoahepamen
Diese Seite wurde zuletzt am 19. Oktober 2017 um 07:32 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 54-mal abgerufen.