Zuletzt besucht:
Erstellt von Yvonne am 23. Juni 2014, um 12:29 Uhr

Aus Tiroler Dialektarchiv

Version vom 23. Juni 2014, 12:29 Uhr von Yvonne (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedeutung Kaulquappe
Bemerkung
Weitere Informationen


Inhaltsverzeichnis

Angehängte Dateien


Neue Datei hochladen


Belege (unkategorisiert)

Beleg Ort Originalbeleg Vereinfachter Beleg Exploratorionsvermerk
Beleg 6170-0/7 kchwåterpäatschle
Beleg 2240-0/8 kchwåterpäatsche sugg.; hier Kaulquappe
Beleg 2200-0/7 rosneegle
Beleg 2020-0/9 tåtrmandlen junge Frösche
Beleg 6240-0/8 kchwatterli Kaulquappe, sind in der Pitse
Beleg 6300-0/10 kchwǻterpäatsch sugg., in Wasserlachen, sind dunkelbraun = Kaulquappe


Standardisierte Stichwörter

Karte

Keine Geo-koordinaten angegeben

Die Belege gelten nur für den Erhebungszeitraum.