Zuletzt besucht:

Aus Tiroler Dialektarchiv

Wechseln zu: Navigation, Suche
Glossar:Eintrag 016
Glossary-Originalpagetitle Glossar:Eintrag 016
Seitentitel Glossareintrag "hochdeutsche Lautverschiebung"  +
SortKey HOCHDEUTSCHE LAUTVERSCHIEBUNG
Kategorien Glossareintrag  +
Zuletzt geändertDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki. 9 Mai 2018 11:25:06  +
Glossary-DefinitionDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki. Ist ein Wandel, bei dem die Konsonanten ''Ist ein Wandel, bei dem die Konsonanten ''p'', ''t'' und ''k'' zu ''f'' oder ''pf'', ''s'' oder ''z'' und ''ch'' verändert wurden. ''Hochdeutsch'' hat in diesem Sinne also nichts mit der umgangssprachlichen Bezeichnung zu tun, die auf die Standardsprache verweist, sondern bezeichnet jene Dialekte, die diesen Lautwandel durchgeführt haben. Die niederdeutschen Dialekte im Norden des deutschen Sprachraumes haben diesen Wandel nicht mitgemacht. Hier sagt man noch heute ''Appel'' anstatt ''Apfel'', ''maken'' anstatt ''machen'' und ''dat'' anstatt ''das''. Die Grenze zwischen den hochdeutschen und niederdeutschen Dialekten verläuft von West nach Ost und trennt das nördlichste Drittel Deutschlands vom restlichen deutschen Sprachgebiet. Auch andere germanische Sprachen wie etwa das Englische haben diesen Wandel nicht durchgeführt, z.B. englisch ''ship'' und deutsch ''Schiff'', englisch ''pepper'' und deutsch ''Pfeffer'', englisch ''make'' und deutsch ''machen'', englisch ''water'' und deutsch ''Wasser''.englisch ''water'' und deutsch ''Wasser''.
Glossary-LinkDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki. Glossar#hochdeutsche Lautverschiebung  +
Glossary-TermDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki. hochdeutsche Lautverschiebung  +
verstecke Attribute die hierhin verlinken 
  Keine Attribute verlinken auf diese Seite.
 

 

Bitte den Namen einer Seite angeben, um mit dem Browsen zu beginnen.