Zuletzt besucht:

Aus Tiroler Dialektarchiv

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bestätigt durch
Archivnummer: 5080-0
Gemeinde Ebbs
Ort Ebbs
Aussprache Ortsname
Aussprache Einwohner
Aussprache Einwohnerin
Geo-Standort 47.63019,12.214727
Erstellt durch Tatzreiter, Herbert
Entstehungszeitraum 1980
Bezirk Kufstein
Standort Innsbruck
Land Nordtirol
Staat Österreich
Original Original
Anmerkungen des Explorators
Anmerkungen
Zusätzliches Material
Höhe 475
Fragebuch Fragebuch 3

Die Karte wird geladen …

Belege für Bestand 5080-0

  Frage Wortlaut der Frage Originalbeleg
Beleg 5080-0/16 Frage 3.183.05 ""Handschuh"/"Handschuhe" Sg./Pl. (ich hab einen... verloren)" "Handschuh"/"Handschuhe" Sg./Pl. (ich hab einen... verloren)
Beleg 5080-0/28 Frage 3.184.05 "Was trägt man in der Stube? (Pantoffeln) "Pflotschi", "Patschen"" Was trägt man in der Stube? (Pantoffeln) "Pflotschi", "Patschen"
Beleg 5080-0/97 Frage 3.020.04 "Das Junge, das auf die Welt kommt ("Lampl", "Lamm")" Das Junge, das auf die Welt kommt ("Lampl", "Lamm") lãmpa̩̩e̩^
Beleg 5080-0/92 Frage 3.123.06 ""(zum Gehen braucht man) gute Füße"" "(zum Gehen braucht man) gute Füße"
Beleg 5080-0/87 Frage 3.164.09 ""Wolle" (was das Schaf liefert)" "Wolle" (was das Schaf liefert)
Beleg 5080-0/93 Frage 3.123.06 ""(zum Gehen braucht man) gute Füße"" "(zum Gehen braucht man) gute Füße"
Beleg 5080-0/8 Frage 3.143.04-10 "Wie heißen die Wochentage? Aufzählen lassen! Achten auf: Beginnt der Gw. mit Sonntag/Montag bei Dienstag: "Ergetag", "Aftermontag" bei Donnerstag: "Pfinztag"" Wie heißen die Wochentage? Aufzählen lassen! Achten auf: Beginnt der Gw. mit Sonntag/Montag bei Dienstag: "Ergetag", "Aftermontag" bei Donnerstag: "Pfinztag"
Beleg 5080-0/77 Frage 3.137.07 "der feine Dunst bei Schönwetter" der feine Dunst bei Schönwetter
Beleg 5080-0/42 Frage 3.131.03 ""lassen"/ "gelassen" Inf. + Ptz. vom Präs. alle Personen! "wenn er ihn doch gehen ließe" Konj. II" "lassen"/ "gelassen" Inf. + Ptz. vom Präs. alle Personen! "wenn er ihn doch gehen ließe" Konj. II
Beleg 5080-0/76 Frage 3.154/155.15 ""da würde ich mich fürchten"(Übers.)" "da würde ich mich fürchten"(Übers.)
Beleg 5080-0/32 Frage 3.070/071.12 "Wacholderbeeren ("Kramet", "Kranewitt")" Wacholderbeeren ("Kramet", "Kranewitt")
Beleg 5080-0/50 Frage 3.148.07 ""dort drüben" ("ent, "dört")" "dort drüben" ("ent, "dört")
Beleg 5080-0/60 Frage 3.196.15 "Wie nennt man die vom Feuer wegfliegenden Funken? ("Glanastern")" Wie nennt man die vom Feuer wegfliegenden Funken? ("Glanastern")
Beleg 5080-0/73 Frage 3.188.02 "der runde harte Brotanschnitt, evtl. diff. a) beim Rundbrot ("Ränftel") b) beim Langbrot ("Zipfel", "Scherzel")" der runde harte Brotanschnitt, evtl. diff. a) beim Rundbrot ("Ränftel") b) beim Langbrot ("Zipfel", "Scherzel") šeɒš̩tə
Beleg 5080-0/30 Frage 3.207.09 "kleine Kinder haben im Mund einen...? (a) der Gummisauger (b) der alte Saugbeutel, falls noch bekannt" kleine Kinder haben im Mund einen...? (a) der Gummisauger (b) der alte Saugbeutel, falls noch bekannt
Beleg 5080-0/53 Frage 3.068.15 ""Kastanien" (nur wilde?) ("Kesten")" "Kastanien" (nur wilde?) ("Kesten")
Beleg 5080-0/69 Frage 3.179.08 "den Schluckauf haben (er hat den..., er tut... "stucketzen", "gluggetzen")" den Schluckauf haben (er hat den..., er tut... "stucketzen", "gluggetzen")
Beleg 5080-0/24 Frage 3.027/028.12 "Wie nennt man das Stechen der Bienen (Insekten)? ("stechen", "angeln", "heggen", evtl. in anderer Bed.?)" Wie nennt man das Stechen der Bienen (Insekten)? ("stechen", "angeln", "heggen", evtl. in anderer Bed.?) o̴ŋlln
Beleg 5080-0/31 Frage 3.207.09 "kleine Kinder haben im Mund einen...? (a) der Gummisauger (b) der alte Saugbeutel, falls noch bekannt" kleine Kinder haben im Mund einen...? (a) der Gummisauger (b) der alte Saugbeutel, falls noch bekannt
Beleg 5080-0/56 Frage 3.133.12 "der Maulwurf ("Tscheder", "Scher")" der Maulwurf ("Tscheder", "Scher") šęɒ
Beleg 5080-0/94 Frage 3.135.01 "das Eichhörnchen ("Eichkatzl")" das Eichhörnchen ("Eichkatzl") ǭɒxkxatʃl
Beleg 5080-0/10 Frage 3.133.10 "der Schmetterling (a) Tagschmetterling (b) Nachtschmetterling ("Weinfalter", "Pfeilmutter", "Schrättel'" "Gammel")" der Schmetterling (a) Tagschmetterling (b) Nachtschmetterling ("Weinfalter", "Pfeilmutter", "Schrättel'" "Gammel")
Beleg 5080-0/3 Frage 3.143.04-10 "Wie heißen die Wochentage? Aufzählen lassen! Achten auf: Beginnt der Gw. mit Sonntag/Montag bei Dienstag: "Ergetag", "Aftermontag" bei Donnerstag: "Pfinztag"" Wie heißen die Wochentage? Aufzählen lassen! Achten auf: Beginnt der Gw. mit Sonntag/Montag bei Dienstag: "Ergetag", "Aftermontag" bei Donnerstag: "Pfinztag"
Beleg 5080-0/68 Frage 3.196.03 "Wie nennt man die bankartige, bequeme Sitzgelegenheit ("Kanapee", "Sofa")" Wie nennt man die bankartige, bequeme Sitzgelegenheit ("Kanapee", "Sofa")
Beleg 5080-0/45 Frage 3.027/028.13 "Was liefern die Bienen: "Honig" (Genus!)" Was liefern die Bienen: "Honig" (Genus!) hɪ̴ŋꭗ
Beleg 5080-0/2 Frage 3.164.06 ""Faden"/Fäden" Sg./Pl. (der Teppich ist voller ...)" "Faden"/Fäden" Sg./Pl. (der Teppich ist voller ...)
Beleg 5080-0/14 Frage 3.185.09 "das Gegenteil von "warm" ist..."kalt"/ "kälter"(gestern wars noch...)" das Gegenteil von "warm" ist..."kalt"/ "kälter"(gestern wars noch...)
Beleg 5080-0/15 Frage 3.137.05 ""heute ist schön (es) Wetter" (Übers.)" "heute ist schön (es) Wetter" (Übers.)
Beleg 5080-0/75 Frage 3.194.06 "an der Türe (unerlaubterweise) horchen ("los (n)en", "lüsenen")" an der Türe (unerlaubterweise) horchen ("los (n)en", "lüsenen") lō̩sn
Beleg 5080-0/86 Frage 3.164.08 "Lautung und Bed. von "Zwirn" (starker Nähfaden aus Hanf?)" Lautung und Bed. von "Zwirn" (starker Nähfaden aus Hanf?)
Beleg 5080-0/96 Frage 3.194.10 "die Türklinke" die Türklinke tiršnoe
Beleg 5080-0/67 Frage 3.154/155.05 "die steile Felswand ("Wand", "Palven", "Ofen")" die steile Felswand ("Wand", "Palven", "Ofen")
Beleg 5080-0/74 Frage 3.137.06 "Wenn die Wolken bis zum Boden reichen und man fast nichts mehr sieht, hat es... "Nebel" (" (N)epl")/"Brente" (=kalter Talnebel)" Wenn die Wolken bis zum Boden reichen und man fast nichts mehr sieht, hat es... "Nebel" (" (N)epl")/"Brente" (=kalter Talnebel)
Beleg 5080-0/78 Frage 3.137.07 "der feine Dunst bei Schönwetter" der feine Dunst bei Schönwetter
Beleg 5080-0/62 Frage 3.196.12 ""Feuer"" "Feuer"
Beleg 5080-0/82 Frage 3.172.10 "Gelbe Rübe ("Karotten"", "Möhren", "Murggen")" Gelbe Rübe ("Karotten"", "Möhren", "Murggen")
Beleg 5080-0/80 Frage 3.138.03 "Wenn die Nase läuft, das Atmen schwer geht hat man... "Strauche", "Katharrh", "Sucht"" Wenn die Nase läuft, das Atmen schwer geht hat man... "Strauche", "Katharrh", "Sucht" d štraokꭗ
Beleg 5080-0/71 Frage 3.175.09 ""Mehl"" "Mehl" mǎọ̎
Beleg 5080-0/57 Frage 3.151.17 ""ein hoher Baum"/"hohe Bäume"" "ein hoher Baum"/"hohe Bäume"
Beleg 5080-0/33 Frage 3.201.04 "Huckepack tragen. (a) Beine beidseitig neben dem Hals ("Puggelaggen", "Langemann tragen") (b) Beine unter den Achseln nach vorn" Huckepack tragen. (a) Beine beidseitig neben dem Hals ("Puggelaggen", "Langemann tragen") (b) Beine unter den Achseln nach vorn
Beleg 5080-0/89 Frage 3.206.01 ""mein Bruder" (Übers.)" "mein Bruder" (Übers.)
Beleg 5080-0/81 Frage 3.138.03 "Wenn die Nase läuft, das Atmen schwer geht hat man... "Strauche", "Katharrh", "Sucht"" Wenn die Nase läuft, das Atmen schwer geht hat man... "Strauche", "Katharrh", "Sucht" dį sūxt
Beleg 5080-0/72 Frage 3.174.01 "wie heißt das Küchengewächs, das, wenn man es schneidet, zu Tränen reizt? ("Zwiebel")" wie heißt das Küchengewächs, das, wenn man es schneidet, zu Tränen reizt? ("Zwiebel") tʃwīvẹ
Beleg 5080-0/49 Frage 3.149.04 ""geh aber leise hinein"" "geh aber leise hinein"
Beleg 5080-0/83 Frage 3.172.10 "Gelbe Rübe ("Karotten"", "Möhren", "Murggen")" Gelbe Rübe ("Karotten"", "Möhren", "Murggen")
Beleg 5080-0/41 Frage 3.179.04 "schnarchen ("raffeln")" schnarchen ("raffeln")
Beleg 5080-0/46 Frage 3.133.05 "was macht sie ... (das Spinngewebe, an der Decke, im Winkel, "Spinnwebe", "-haut", "Nest")" was macht sie ... (das Spinngewebe, an der Decke, im Winkel, "Spinnwebe", "-haut", "Nest")
Beleg 5080-0/88 Frage 3.206.01 ""mein Bruder" (Übers.)" "mein Bruder" (Übers.)
Beleg 5080-0/54 Frage 3.183.02 ""das Hemd"/"Hemden" Sg./Pl." "das Hemd"/"Hemden" Sg./Pl. ɒ pfǭɒd
Beleg 5080-0/66 Frage 3.154/155.06 "Lautung und Bed. von "Palven" (FlN?)" Lautung und Bed. von "Palven" (FlN?)
… weitere Ergebnisse

Angehängte Dateien

Keine

Neue Datei hochladen

Diese Seite wurde zuletzt am 13. November 2017 um 16:55 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 188-mal abgerufen.