Zuletzt besucht:

Aus Tiroler Dialektarchiv

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bestätigt durch
Archivnummer: 3350-0
Gemeinde Oberhofen im Inntal
Ort Oberhofen im Inntal
Aussprache Ortsname
Aussprache Einwohner
Aussprache Einwohnerin
Geo-Standort 47.303827,11.094619
Erstellt durch Gabriel, Eugen
Entstehungszeitraum 1970-1977
Bezirk Innsbruck-Land
Standort Innsbruck
Land Nordtirol
Staat Österreich
Original Original
Anmerkungen des Explorators
Anmerkungen
Zusätzliches Material
Höhe 622
Fragebuch Fragebuch 3

Die Karte wird geladen …

Belege für Bestand 3350-0

  Frage Wortlaut der Frage Originalbeleg
Beleg 3350-0/55 Frage 3.151.17 ""ein hoher Baum"/"hohe Bäume"" "ein hoher Baum"/"hohe Bäume"
Beleg 3350-0/1 Frage 3.167.02 "(morgen haben wir...) "Wäsche"" (morgen haben wir...) "Wäsche" wa=S
Beleg 3350-0/67 Frage 3.154/155.05 "die steile Felswand ("Wand", "Palven", "Ofen")" die steile Felswand ("Wand", "Palven", "Ofen")
Beleg 3350-0/89 Frage 3.117.06 "Die Stirne ("Tünne", "Hirn")" Die Stirne ("Tünne", "Hirn")
Beleg 3350-0/18 Frage 3.181.01 "weinen (Frage: was tun Erwachsene bei einem Begräbnis? "reren", "weinen")" weinen (Frage: was tun Erwachsene bei einem Begräbnis? "reren", "weinen") ʀę̄αʀn
Beleg 3350-0/44 Frage 3.133.04 "die Spinne Sg./Pl. ("Grogge")" die Spinne Sg./Pl. ("Grogge")
Beleg 3350-0/91 Frage 3.026.05 ""Flügel" Sg./Pl. (Pl. dreisilbig)" "Flügel" Sg./Pl. (Pl. dreisilbig)
Beleg 3350-0/24 Frage 3.184.05 "Was trägt man in der Stube? (Pantoffeln) "Pflotschi", "Patschen"" Was trägt man in der Stube? (Pantoffeln) "Pflotschi", "Patschen"
Beleg 3350-0/15 Frage 3.027/028.09 "Die Biene Sg./Pl. ("Imp", "Paie", "Paivogel)" Die Biene Sg./Pl. ("Imp", "Paie", "Paivogel) α pai̯ə
Beleg 3350-0/11 Frage 3.183.05 ""Handschuh"/"Handschuhe" Sg./Pl. (ich hab einen... verloren)" "Handschuh"/"Handschuhe" Sg./Pl. (ich hab einen... verloren)
Beleg 3350-0/34 Frage 3.029.01 ""Roß"/ " Rosse" Sg./Pl. (Auf den Auslaut achten! Häng das Roß an)" "Roß"/ " Rosse" Sg./Pl. (Auf den AuslautJener Laut, der am Ende eines Wortes oder einer Silbe steht, wird Auslaut genannt. Wie beim Anlaut gibt es in der Schriftsprache kein 1:1-Verhältnis von Laut und Buchstabe (siehe ''Anlaut''). Beim Wort ''Fro'''sch''''' steht der Laut ''sch'' im Auslaut, bei ''Bien'''e''''' hingegen der Selbstlaut ''e''. achten! Häng das Roß an)
Beleg 3350-0/93 Frage 3.164.09 ""Wolle" (was das Schaf liefert)" "Wolle" (was das Schaf liefert)
Beleg 3350-0/25 Frage 3.070/071.10 "Hagebutten (Pfroslen","Naunitze", "Dornapfel", "Arschkitzel")" Hagebutten (Pfroslen","Naunitze", "Dornapfel", "Arschkitzel")
Beleg 3350-0/100 Frage 3.130.12 ""Fahne"/ "Fahnen" (bei der Fronleichnams- prozession)" "Fahne"/ "Fahnen" (bei der Fronleichnams- prozession)
Beleg 3350-0/23 Frage 3.184.05 "Was trägt man in der Stube? (Pantoffeln) "Pflotschi", "Patschen"" Was trägt man in der Stube? (Pantoffeln) "Pflotschi", "Patschen"
Beleg 3350-0/70 Frage 3.196.03 "Wie nennt man die bankartige, bequeme Sitzgelegenheit ("Kanapee", "Sofa")" Wie nennt man die bankartige, bequeme Sitzgelegenheit ("Kanapee", "Sofa")
Beleg 3350-0/10 Frage 3.183.05 ""Handschuh"/"Handschuhe" Sg./Pl. (ich hab einen... verloren)" "Handschuh"/"Handschuhe" Sg./Pl. (ich hab einen... verloren)
Beleg 3350-0/12 Frage 3.070/071.08 "Preiselbeeren ("Granten", "Gralen")" Preiselbeeren ("Granten", "Gralen") gʀa̴ntn
Beleg 3350-0/32 Frage 3.208.01 "Ortsübliche Bezeichnung für Mädchen ("Gitsche", "Melz", "Mädlein")" Ortsübliche Bezeichnung für Mädchen ("Gitsche", "Melz", "Mädlein") mādl
Beleg 3350-0/66 Frage 3.154/155.05 "die steile Felswand ("Wand", "Palven", "Ofen")" die steile Felswand ("Wand", "Palven", "Ofen")
Beleg 3350-0/17 Frage 3.027/028.12 "Wie nennt man das Stechen der Bienen (Insekten)? ("stechen", "angeln", "heggen", evtl. in anderer Bed.?)" Wie nennt man das Stechen der Bienen (Insekten)? ("stechen", "angeln", "heggen", evtl. in anderer Bed.?) ę̴ŋlən
Beleg 3350-0/75 Frage 3.188.02 "der runde harte Brotanschnitt, evtl. diff. a) beim Rundbrot ("Ränftel") b) beim Langbrot ("Zipfel", "Scherzel")" der runde harte Brotanschnitt, evtl. diff. a) beim Rundbrot ("Ränftel") b) beim Langbrot ("Zipfel", "Scherzel") ʀų̴ŋkŋ
Beleg 3350-0/9 Frage 3.133.10 "der Schmetterling (a) Tagschmetterling (b) Nachtschmetterling ("Weinfalter", "Pfeilmutter", "Schrättel'" "Gammel")" der Schmetterling (a) Tagschmetterling (b) Nachtschmetterling ("Weinfalter", "Pfeilmutter", "Schrättel'" "Gammel")
Beleg 3350-0/90 Frage 3.026.05 ""Flügel" Sg./Pl. (Pl. dreisilbig)" "Flügel" Sg./Pl. (Pl. dreisilbig)
Beleg 3350-0/103 Frage 3.194.10 "die Türklinke" die Türklinke t šnǫl̄α
Beleg 3350-0/58 Frage 3.137.14 "der Schmerz erfrorener Fingerspitzen" der Schmerz erfrorener Fingerspitzen
Beleg 3350-0/76 Frage 3.188.02 "der runde harte Brotanschnitt, evtl. diff. a) beim Rundbrot ("Ränftel") b) beim Langbrot ("Zipfel", "Scherzel")" der runde harte Brotanschnitt, evtl. diff. a) beim Rundbrot ("Ränftel") b) beim Langbrot ("Zipfel", "Scherzel") ʀā̴ftl
Beleg 3350-0/30 Frage 3.150.01 "Trollius europ. ("Trollblume", gelbe Blüte mit kugeligen Köpfen)" Trollius europ. ("Trollblume", gelbe Blüte mit kugeligen Köpfen)
Beleg 3350-0/5 Frage 3.165.02 "einen Knopf..." (an-)nähen"/"genäht" Inf.+Ptz." einen Knopf..." (an-)nähen"/"genäht" Inf.+Ptz.
Beleg 3350-0/2 Frage 3.135.04 "das Murmeltier" das Murmeltier hųʀəmę́ntα
Beleg 3350-0/96 Frage 3.148.01 ""komm (geh) herein"" "komm (geh) herein"
Beleg 3350-0/64 Frage 3.133.01 "der Ohrwurm ("Ohrhöle")" der Ohrwurm ("Ohrhöle")
Beleg 3350-0/82 Frage 3.154/155.15 ""da würde ich mich fürchten"(Übers.)" "da würde ich mich fürchten"(Übers.)
Beleg 3350-0/53 Frage 3.130.05 "Womit betet man den Rosenkranz? ("Nuster", "Bete")" Womit betet man den Rosenkranz? ("Nuster", "Bete")
Beleg 3350-0/26 Frage 3.070/071.12 "Wacholderbeeren ("Kramet", "Kranewitt")" Wacholderbeeren ("Kramet", "Kranewitt")
Beleg 3350-0/81 Frage 3.194.06 "an der Türe (unerlaubterweise) horchen ("los (n)en", "lüsenen")" an der Türe (unerlaubterweise) horchen ("los (n)en", "lüsenen") lọ̄u̯snən
Beleg 3350-0/27 Frage 3.070/071.12 "Wacholderbeeren ("Kramet", "Kranewitt")" Wacholderbeeren ("Kramet", "Kranewitt")
Beleg 3350-0/54 Frage 3.183.02 ""das Hemd"/"Hemden" Sg./Pl." "das Hemd"/"Hemden" Sg./Pl. α pfǭαt
Beleg 3350-0/31 Frage 3.150.02 "der Löwenzahn" der Löwenzahn
Beleg 3350-0/6 Frage 3.167.01 ""waschen"/"gewaschen" Inf.+Ptz. "er wäscht sich"" "waschen"/"gewaschen" Inf.+Ptz. "er wäscht sich"
Beleg 3350-0/51 Frage 3.068.15 ""Kastanien" (nur wilde?) ("Kesten")" "Kastanien" (nur wilde?) ("Kesten")
Beleg 3350-0/98 Frage 3.206.10 "Wie nennt man den Sohn? Das ist unser... "Bub", "Knabe", "Sun"" Wie nennt man den Sohn? Das ist unser... "Bub", "Knabe", "Sun"
Beleg 3350-0/16 Frage 3.027/028.12 "Wie nennt man das Stechen der Bienen (Insekten)? ("stechen", "angeln", "heggen", evtl. in anderer Bed.?)" Wie nennt man das Stechen der Bienen (Insekten)? ("stechen", "angeln", "heggen", evtl. in anderer Bed.?) štęꭓən
Beleg 3350-0/29 Frage 3.202.02 "Blindekuh spielen" Blindekuh spielen
Beleg 3350-0/21 Frage 3.207.13 "Was hängt man kleinen Kindern um, damit sie sich beim Essen nicht schmutzig machen? ("Pafer", "Trenzer")" Was hängt man kleinen Kindern um, damit sie sich beim Essen nicht schmutzig machen? ("Pafer", "Trenzer")
Beleg 3350-0/45 Frage 3.133.05 "was macht sie ... (das Spinngewebe, an der Decke, im Winkel, "Spinnwebe", "-haut", "Nest")" was macht sie ... (das Spinngewebe, an der Decke, im Winkel, "Spinnwebe", "-haut", "Nest")
Beleg 3350-0/63 Frage 3.185.01 "Wie nennt man den Rock der männlichen Alltagskleidung? ("Schope", "Janker"" Wie nennt man den Rock der männlichen Alltagskleidung? ("Schope", "Janker"
Beleg 3350-0/39 Frage 3.179.04 "schnarchen ("raffeln")" schnarchen ("raffeln")
Beleg 3350-0/94 Frage 3.164.07 "Lautung und Bed. von "Garn" (gesponnener Flachs? Häkelgarn?)" Lautung und Bed. von "Garn" (gesponnener Flachs? Häkelgarn?)
Beleg 3350-0/22 Frage 3.207.09 "kleine Kinder haben im Mund einen...? (a) der Gummisauger (b) der alte Saugbeutel, falls noch bekannt" kleine Kinder haben im Mund einen...? (a) der Gummisauger (b) der alte Saugbeutel, falls noch bekannt
… weitere Ergebnisse

Angehängte Dateien

Keine

Neue Datei hochladen

Fakten zu „Bestand 3350-0RDF-Feed
Archivnummer3350-0 +
BeantwortetFragebuch 3 +
BezirkInnsbruck-Land +
Entstehungszeitraum1970-1977 +
Erstellt durchGabriel, Eugen +
GemeindeOberhofen im Inntal +
GeoLocation47.303827,11.094619
Höhe622 +
LandNordtirol +
OriginalOriginal +
OrtOberhofen im Inntal +
StaatÖsterreich +
StandortInnsbruck +
Diese Seite wurde zuletzt am 2. September 2013 um 14:32 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 188-mal abgerufen.