ComSysBau

From ComSysBau
Jump to: navigation, search

ComSysBau - Qualifizierungsnetz für computergestützte Planung und Fertigung mit systematisierten Bauweisen in Holz

logo ComSysBau.jpg

ist ein von der FFG gefördertes Qualifizierungsnetz.

Das Ziel des Projekts unter dem Akronym COMSYSBAU (komm süßer Bau!) ist, den beteiligten Unternehmen, zum großen Teil KMU Betriebe der Holzwirtschaft, neues Wissen zur Kompetenzsteigerung und zur Vernetzung im Bereich computergestützter interdisziplinärer Arbeitsmethoden und systematisierter Bauweisen für Holz- und Hybridbauten zu vermitteln. Mit diesem Wissen und einer digitalen Vernetzung im Bauen sollen die Unternehmen auf den Holzbau der Zukunft in Bezug insbesondere auf verdichtete, mehrgeschossige, systematisierte und nachhaltige Bauweisen vorbereitet werden, um in Zukunft Bauwerke zu erstellen, die zunehmend interdisziplinär geplant und mit höchster Präzision gefertigt bzw. vorgefertigt werden.

Module

  • Modul 0 - Schulungen zur Chancengleichheit
    • Modul 0.1 - Chancengleichheit in Brixen bei der Firma Rubner
    • Modul 0.2 - Chancengleichheit in Schwoich bei der Firma Lengauer-Stockner
    • Modul 0.3 - Chancengleichheit in Ohlsdorf bei der Firma Sihga
  • Modul 1 - Computergestützte Planung
    • Modul 1.1 – EDV Bemessungstools
    • Modul 1.2 – Computergestützte Freiformfindung
    • Modul 1.3 – digitale Kette
    • Modul 1.4 – digitale Bauteilkataloge
  • Modul 2 - Planungs- und Bauprozesse mit BIM
    • Modul 2.1 – Einführung BIM
    • Modul 2.2 – Verwendung von open BIM
    • Modul 2.3 – Leistungsverzeichnisse, intelligente Bauablaufplanung und –Steuerung
    • Modul 2.4 – digitale Vernetzung von holzspezifischen BIM-Modulen und Industrie 4.0
  • Modul 3 - Systembauweisen mit CNC gefertigten Bauteilen
    • Modul 3.1 – Modulare Bauweisen mit 2D Elementen
    • Modul 3.2 – Modulare Bauweisen mit 3D Elementen
    • Modul 3.3 – Mehrgeschossiger Wohnungsbau
    • Modul 3.4 – Punktgestützte Flachdecken aus Brettsperrholz
    • Modul 3.5 – Hybridbauweisen
    • Modul 3.6 – Systembauweisen im Hallenbau
  • Modul 5 - Arbeitsvorbereitung und CNC Abbund sowie Qualitäts- und Fehlermanagement, F&E
    • Modul 5 - Arbeitsvorbereitung und CNC Abbund
    • Modul 5.1 – Datentransfer zwischen Planung und Abbund
    • Modul 5.2 – BIM kompatible Datenerhaltung der Fertigungsdaten
    • Modul 5.3 – Vorführung, Schulung und Weiterbildung
    • Modul 5 - Qualitäts- und Fehlermanagement
    • Modul 5.4 – Vernetzung und Strategien zur Verbesserung von Produktionsabläufen
    • Modul 5.5 – Wissens- und Erfahrungsaustausches zwischen Theorie und Praxis
    • Modul 5.6 – Zulassungssysteme, CE Kennzeichnungen
  • Modul 7 - Transferprojekte
    • Modul 7.1 - Fold 2 Bridge - Brücke mit Freiformflächen
    • Modul 7.2 - BIM Implementierung im Unternehmen
    • Modul 7.3 - Ermüdungsverhalten von OSB unter dynamischer Druckbeanspruchung
    • Modul 7.4 - Schnittstellen - Herausforderungen und Lösungen
  • Modul 8 - PLUG INN
    • Modul 8.1 – Sonderthemen der Statik im Holzbau mit Übungen
    • Modul 8.2 - Bauphysik im Holzbau mit Übungen
    • Modul 8.3 - Schäden im Holzbau
    • Modul 8.4 - BIM für Chefs in Holzbauunternehmen

Partner

Das Projekt hat 31 Partner - 25 Unternehmenspartner und 6 wissenschaftliche Partner

Diese sind:

Wissenschaftliche Partner

Unternehmenspartner (alphabetische Reihenfolge)

  • AH3 Architekten ZT GmbH
  • ATP Innsbruck Planungs GmbH
  • Brüder Theurl GmbH
  • FS1 Fiedler Stöffler Ziviltechniker GmbH
  • Hasslacher Holding GmbH
  • Hasslacher Holzbausysteme GmbH
  • Holzbau Lengauer-Stockner GmbH
  • Holzbau Saurer GmbH
  • Holzbau Unterrainer GmbH (Unterrainer Holzbau)
  • Huetz Holzbautechnik GmbH & Co KG
  • Johann Huter & Söhne
  • Josef Foidl GmbH&Co KG (Foidl Holzbau)
  • Lukas Lang Building Technologies
  • Meiberger Holzbau GmbH & Co.KG
  • Michael Hurmann - Holzbauplan
  • noritec Holzindustrie GmbH
  • Obermayr Holzkonstruktionen GmbH
  • proHolz Tirol
  • Rotho Blaas
  • Rubner Holding AG, Rubner Objektbau GmbH, Rubner Haus AG, Rubner Holzbau AG, Holzius GmbH (Reinverbund GmbH Soligno)
  • Schafferer Holzbau GmbH (Holzbau Schafferer)
  • Sherpa Connections Systems
  • sigha GmbH
  • skzimmerei
  • Vinzenz Harrer GmbH

Organisatorisches

Die Anmeldungen für die Veranstaltungen im Jahr 2017 sind bereits abgeschlossen.

Änderungswünsche bitte per Mail an FFG-ComSysBau@uibk.ac.at

Bei Themenwünschen bitte Mail an FFG-ComSysBau@uibk.ac.at

Pressespiegel

https://science.apa.at/site/natur_und_technik/detail?key=SCI_20170516_SCI39411351836062238

https://www.google.at/amp/s/www.ots.at/amp/pr/OTS_20160822_OTS0020/

https://www.bmwfw.gv.at/Presse/Archiv/Archiv2016/Seiten/Mitterlehner-Klein--und-Mittelbetriebe-ruesten-sich-fuer-Industrie-4-0.aspx

http://www.newbusiness.at/magazin/new-business-innovations/nr-08--oktober-2016/software-fuer-die-industrie

http://www.herz-lang.fr/herz-lang/web.nsf/id/li_fdihakggam.html


http://photomany.com/users/oliverdavidkrieg

https://issuu.com/eco.nova/docs/eco_01_2017_issuu